Weiterbildungsprogramm der eurobits women academy (ewa) geht an den Start

4. März 2024

Start ewa-Weiterbildungsprogramm

Bochum, 04. März 2024

Neue Wege aufzuzeigen, um mehr Frauen für die Cybersicherheit zu begeistern – das ist das Ziel der eurobits women academy (ewa) aus Bochum. Im Rahmen des dreijährigen Forschungsprojektes wird seit Oktober 2022 ein Konzept für ein berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm erarbeitet, das Quereinsteigerinnen auf einen Berufswechsel in die Branche vorbereitet. In zwei Kursen wird das Konzept nun bis Projektende praktisch erprobt.

In der Pilotphase, die im Mai 2024 beginnt, stehen acht Plätze zur Verfügung. Ein zweiter Kurs startet im August. Die Teilnahme an den beiden Erprobungskursen ist für interessierte Frauen kostenfrei. Gesucht werden Probandinnen, die bereits über Berufserfahrung in einem Bereich, wie z.B. Kommunikation, Change Management, Projektmanagement, verfügen und einen Wechsel in die zukunftssichere Branche der Cybersicherheit anstreben. Vorkenntnisse im Bereich IT sind nicht erforderlich, allerdings sollten Bewerberinnen ein ausgeprägtes Interesse an technischen Themen mitbringen.

Ablauf und Inhalte des Programms

Über einen Zeitraum von zwölf Monaten erhalten die Probandinnen einen Überblick über die wichtigsten Themenfelder der Cybersicherheit. Insgesamt umfasst das Programm acht theoretische Module, ergänzt durch zwei Praktikumsphasen mit einer Dauer von drei Wochen, bei denen das erlernte Wissen bei einem Unternehmen der Branche praktisch angewandt wird. Durch ein eingebautes Wahlmodul können die teilnehmenden Frauen außerdem einen eigenen themen- bzw. branchenspezifischen Schwerpunkt in ihrer Weiterbildung setzen.

Um den Probandinnen eine flexible Zeiteinteilung neben dem aktuellen Beruf zu ermöglichen, wird jedes der Module zunächst im Selbststudium über eine Online-Lernplattform abgerufen und bearbeitet. Darüber hinaus gibt es zu jedem Modul Transferaufgaben, die die Frauen in wechselnden Tandems gemeinsam erarbeiten und bei einem mehrstündigen Workshop in der Gruppe vorstellen. Dort werden die erlernten Inhalte diskutiert, vertieft und weiter angewandt. Ein zusätzliches Unterstützungsangebot erhalten die Frauen in Form eines optionalen Mentorings, bei dem Ihnen Expert*innen der Branche mit Ihrer Erfahrung und Expertise zur Seite stehen.

Teilnahme an der Erprobung

Frauen, die Interesse daran haben, sich durch einen der beiden Kurse im Bereich Cybersicherheit weiterzubilden, können sich mit einer Mail an ewa@eurobits.de inklusive eines CV beim ewa-Projektteam für das Auswahlverfahren registrieren. Ausführliche Informationen zu dem Weiterbildungsprogramm sind hier abrufbar. Dort haben Interessierte außerdem die Möglichkeit, einen Termin für ein persönliches Gespräch mit dem ewa-Team zu vereinbaren.

Aber auch Unternehmen im Bereich Cybersicherheit haben die Möglichkeit, sich aktiv in das Forschungsprojekt einzubringen und mit der ewa neue Potentiale in der Fachkräftegewinnung zu erschließen. Aktuell ist das Projektteam auf der Suche nach Firmen, bei denen die Quereinsteigerinnen im Rahmen eines Praktikums Einblicke in die vielfältigen Tätigkeitsfelder erhalten und ihr erlerntes Wissen praktisch anwenden können. Ebenso ist ein Engagement im Bereich Mentoring möglich. Bei Interesse an einer Kooperation mit der ewa freut sich das Projektteam über eine Mail an ewa@eurobits.de.

Über das Projekt

Die eurobits women academy (ewa) ist eine Initiative des eurobits e.V., die vom Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie (MWIKE) des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird, um praxisnah zu erforschen, mit welchen Maßnahmen mehr weibliche Fachkräfte zu einem Berufseinstieg im Bereich Cybersicherheit motiviert werden können. Die Förderung der ewa startete am 1. Oktober 2022 und endet nach drei Jahren Laufzeit am 30. September 2025. Neben dem Land NRW wird das Projekt durch eine großzügige Spende der RWTÜV Stiftung sowie der secunet Security Networks AG unterstützt.

Ähnliche Beiträge

  • Sicherheit im digitalen Zeitalter: Was unterscheidet Informationssicherheit, IT-Sicherheit und Cybersicherheit?

    15. März 2024

    In der heutigen digitalen Ära sind Begriffe wie Informationssicherheit, IT-Sicherheit und Cybersicherheit allgegenwärtig. Allerdings ist auf den ersten Blick nicht immer erkennbar, was sich [...]

  • Weiterbildungsprogramm der eurobits women academy (ewa) geht an den Start

    4. März 2024

    Bochum, 04. März 2024 Neue Wege aufzuzeigen, um mehr Frauen für die Cybersicherheit zu begeistern – das ist das Ziel der eurobits women academy (ewa) [...]

  • Frauen in der Cybersicherheit: Sandra Karger im Interview

    10. Februar 2024

    Cybersicherheit und Kreativität – zwei Begriffe, die auf den ersten Blick konträr wirken. Dabei ist es genau diese Eigenschaft, die Aufgaben in diesem Bereich erfordern, [...]